Datum: 
26.07.2013

Intersport Obere Zollgasse, Ostermundigen

An der Oberen Zollgasse in Ostermundigen wurde letztes Jahr eine Teilsanierung des Bürokomplexes, mit Schwerpunkt energetischer und ästhetischer Verbesserung der Gebäudehülle, durchgeführt.

Die Sanierung startete Ende Sommer 2012 in die Ausführung und wurde knapp vor Weihnachten mehrheitlich fertiggestellt. Während der Umbauarbeiten blieb das Gebäude in Betrieb, was neben der kurzen Umbauzeit zusätzlich eine Herausforderung war.

Die neuen Materialien wurden sorgfältig ausgewählt, damit sich das Gebäude auch nach der Sanierung gut in die bestehende Substanz integriert. Das Fassadenbild erfuhr durch die Betonung der Fensterbänder eine Beruhigung. Das Material Alucobond erlaubte eine schnörkellose Ausführung der Details und trug somit eine grosse Rolle zur Umsetzung der Fassade bei. Die verputzte Aussendämmung an der Betonfassade wurde in einem diskreten grau gestrichen und fügte sich so optimal in das Gesamtbild ein. Das Flachdach wurde neu extensiv begrünt. Die Vorteile eines begrünten Flachdaches sind die wertvollen Ersatzlebensräume für Pflanzen- und Tierwelt, die optimierte Regenwasserbewirtschaftung und der Schutz der effektiven Dachhaut.

Aus dem vorher etwas in die Jahre gekommenen Gebäude wurde ein attraktives Bürogebäude das sich in verschiedenster Hinsicht wieder blicken lassen darf.

Intersport Obere Zollgasse, Ostermundigen Intersport Obere Zollgasse, Ostermundigen Intersport Obere Zollgasse, Ostermundigen Intersport Obere Zollgasse, Ostermundigen