Neubau
Wettbewerb / Studie

Zentrum Europaplatz

Ausserholligen

Das Haus der Religionen ist ein von Urban Office und Bauart entworfenes Projekt, welches von Halter AG entwickelt wurde.
Die Realisierung des multifunktionalen Zentrums gibt eine Initialzündung für weitere städtebauliche Überbauungen im Entwicklungsschwerpunkt Ausserholligen. In einem Mix von Nutzungen, wie Wohnen, Retail und Gastro beherbergt das Gebäude auch Religionsräume. Die Gebetsräume für 5 Weltreligionen bieten eine einzigartige Plattform für Begegnungen zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen und religiösen Gemeinschaften. Diese Räume laden zu einen gemeinsamen Dialogbereich ein. Architekten Schwaar & Partner AG wurden als ausführungsstarkes Büro für die Planung der Realisierung beauftragt. In Zusammenarbeit mit Bauart entstand am Europaplatz ein architektonisch, kulturell und bautechnisch hochinteressantes Gebäude.

Zentrum Europaplatz Zentrum Europaplatz Zentrum Europaplatz Zentrum Europaplatz Zentrum Europaplatz