Umbau / Sanierung

Überbauung Nessleren

Wabern

Sanierung und vertikale Verdichtung Wohnüberbauung, Wabern

Auf der fast identischen Grundfläche, welche bisher rund 200 Wohnungen beanspruchten, bieten heute 325 attraktive Mietwohnungen einladenden Lebensraum. Mit der Sanierung wurden die Gebäude von drei auf fünf Geschosse erweitert - eine durchdachte Verdichtung in der Höhe.

Mehr als 30 Jahre nach Fertigstellung waren die bisherigen Gebäude sanierungsbedürftig, insbesondere entsprach die Energiebilanz nicht mehr heutigen Standards. Durch den Umbau entsteht aber nicht nur ökologisch hochwertiger und erweiterter Wohnraum. Die zwischen 1979 und 1983 erstellten Häuser der Überbauung wurden im Zuge der Sanierung um zwei Etagen erhöht. Dabei wurden das Dach und die Südfassade der bestehenden Häuser zurückgebaut. Der zu erhaltende Gebäudeteil wurde energetisch saniert, modernisiert und um einen Aufbau aus Holzbauweise erweitert.

Die bestehenden Bauten dienen als Sockel für die neuen Obergeschosse. Während in den unteren Etagen die Raumeinteilung beibehalten wurde, entstehen in den zwei zusätzlichen Geschossen unterschiedlich grosse Wohnungen. Nach der Sanierung erreichen die Gebäude neu die Energieeffizienzklasse B.